Sonntag, 23. April 2017

Neue Handytaschen

Hallo liebe Blogbummler,

heute habe ich neue Handytaschen aus einem schönen delphingrauen Filzstoff , kombiniert mit neuen Stöffchen mitgebracht..Ein wenig Retro darf nicht fehlen. Sie wandern nächste Woche ins "Zweiachtel" zu Carmen ins Lädchen in die Mannheimer Neckarstadt,Eichendorffstr..
Wieder dabei ist auch das neue Kalenderblatt des literarischen Katzenkalenders.






 Ein Magnetverschluß ist hinter der Lasche angebracht(vergessen zu knipsen)






 Ein Sträußchen von meinen Kindern zu Ostern bringt ein wenig Frühlingsflair angesichts der eisigen Temperaturen draußen...

Mein Paulchen will auch nicht raus. Zu kalt -trotz kuschligen Fells.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag .




Sonntag, 16. April 2017

Ostergeschenk

Hallo liebe Blogbummler,

auch wenn das Wetter heut nicht so mitspielt, hoffe ich es findet jeder heut  bei einem Osterspaziergang sein Osternest.
Ich freu mich auch schon sehr auf den Besuch meiner Kinder heute.
Für meine Tochter muss das Osternet etwas größer sein , damit das Geschenk( eine selbst genähte Tasche) auch hineinpasst.
Das Kalenderblatt des literarischen Katzenkalenders der kommenden Woche habe ich euch auch ins Nest gelegt.
Viel Spaß





 Die Motive sind von der amerikanischen Designerin Jannett Wecker-Frisch und gekauft habe ich Sie auf dem Holland Stoffmarkt .

Macht man die Schleifen seitlich auf, erhält man(Frau)mehr Stauraum






. ..wo bleibt er denn der Osterhase, fragt sich wohl mein Paulchen.



In diesem Sinne wünsche ich meinen Besuchern ein schönes Osterfest.



Osterspaziergang

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
durch des Frühlings holden, belebenden Blick.
Im Tale grünet Hoffnungsglück.
Der alte Winter in seiner Schwäche
zog sich in rauhe Berge zurück.
Von dorther sendet er, fliehend, nur
ohnmächtige Schauer körnigen Eises
in Streifen über die grünende Flur.
Aber die Sonne duldet kein Weisses.
Überall regt sich Bildung und Streben,
alles will sie mit Farbe beleben.
Doch an Blumen fehlts im Revier.
Sie nimmt geputzte Menschen dafür.

Kehre dich um, von diesen Höhen
nach der Stadt zurückzusehen!
Aus dem hohlen, finstern Tor
dringt ein buntes Gewimmel hervor.
Jeder sonnt sich heute so gern.
Sie feiern die Auferstehung des Herrn,
denn sie sind selber auferstanden.
Aus niedriger Häuser dumpfen Gemächern,
aus Handwerks- und Gewerbesbanden,
aus dem Druck von Giebeln und Dächern,
aus der Strassen quetschender Enge,
aus der Kirchen ehrwürdiger Nacht
sind sie alle ans Licht gebracht.

Sieh nur, sieh, wie behend sich die Menge
durch die Gärten und Felder zerschlägt,
wie der Fluss in Breit und Länge
so manchen lustigen Nachen bewegt,
und, bis zum Sinken überladen,
entfernt sich dieser letzte Kahn.
Selbst von des Berges ferner Pfaden
blinken uns farbige Kleider an.
Ich höre schon des Dorfs Getümmel.
Hier ist des Volkes wahrer Himmel.
Zufrieden jauchzet gross und klein:
Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein!

- Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter -

aus: Faust 1




 

Sonntag, 2. April 2017

Ostern im Rahmen

Hallo liebe Blogbummler,

heut möchte ich euch meine österliche Fensterdeko zeigen.
Hier kamen sie wunderbaren Soft Farben von Pentart zum Einsatz.
Bezogen habe ich Sie bei Blanche Siegmann.
Ich habe einfache Keilrahmen vom Innenleben befreit. Mit Zierelementen bestückt und dann gestrichen. Mit etwas Wachspaste gewischt .

Zunächst aber wieder das Kalenderblatt des literarischen Katzenkalenders der kommenden Woche.














 Dann wünsch ich euch viel Spaß bei euren Vorbereitungen zum Osterfest und einen guten Start in die Woche.

 Paulchen hat heute die Sonne geblendet. 

Wir es uns noch ein wenig gemütlich.

Sonntag, 26. März 2017

Hallo liebe Blogbummler,

heut gibt es neue Täschchen für Handy`s zu sehen. Sie sind schon länger ferig und bereits bei Carmen im "Zweiachtel" in der Mannheimer Neckarstadt,Eichendorfstr. ,erhältlich.
Doch zunächst das Kalenderblatt des literarischen Katzenkalenders der kommenden  Woche.












 ...was gibt es Neues ?

 ...Pfötchen drauf, nächste Woche gibt es tolles Wetter. Endlich Frühling.